IAC_4613

Das Trio aus Kulmbach mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek vor dem IaC-Exponat im InnoTruck

| Anja Rottke / VDE
17.06.2019 609 0

IdeenExpo 2019

„Mach doch einfach" – das Motto der 7. IdeenExpo 2019 auf dem Messegelände Hannover zeigt, worum es geht: Mit spannenden Angeboten zum Ausprobieren und Kennenlernen Kinder und Jugendliche für Technik begeistern. Alle zwei Jahre findet die IdeenExpo seit ihrem Start 2007 statt. 270 Aussteller, 670 Mitmachexponate, 730 Workshops und 3 Konzertabende – die Besucher erwartet an den insgesamt 9 Tagen vom 15. bis 23. Juni 2019 in Hannover ein vielfältiges Programm bei "Europas größtem Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik", so die Veranstalter.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek traf sich mit einem Siegerteam von INVENT a CHIP im InnoTruck des BMBF.

Kontakt

Anja Rottke

Trio aus Kulmbach zeigt "Sitzsensor"

Bundesbildungsminsterin Anja Karliczek eröffnete zusammen mit dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil die IdeenExpo19, sie betonte: "Wir müssen die Begeisterung von Kindern und Jugendlichen für alles Neue und Aufregende auch in den MINT-Fächern erhalten. Dieses Ziel verfolgt mein Ministerium mit der MINT-Strategie." Auf ihrem Rundgang traf sie auch das Trio vom Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach (IaC-Siegerteam 2018) - vor dem INVENT-a-CHIP-Exponat im InnoTruck des BMBF.

Der VDE Bezirksverein Hannover ist zusammen mit dem VDI Landesverband Niedersachsen, der Ingenieurkammer Ns und dem Verband beratender Ingenieure erneut mit einem eigenen Stand auf der IdeenExpo vertreten.

Mit Patrick, Luca und Josias vom Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach (eigentlich ein Quartett, ein junger Herr war leider verhindert) ist auch INVENT a CHIP auf dem Eröffnungswochenende der IdeenExpo: Die Sieger zeigen am Gemeinschaftsstand ihren "Sitzsensor", eine Chipentwicklung zur Kontrolle und Korrektur der richtigen und rückenschonenden Sitzhaltung.

Siehe auch die Impressionen im Video.

Impressionen