Quartett aus Kulmbach mit ihrem Sitzsensor auf der HM2019

| Anja Rottke / VDE
20.12.2017 694 0

Hannover Messe

Die Hannover Messe ist fest im IaC-Kalender eingetragen. Jährlich öffnet sie im April ihre Tore für Aussteller aus aller Welt. Und die IaC-Sieger sind mit ihren Projekten mitten drin. Perfekte Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen, interessante Unternehmen kennen zu lernen und natürlich die eigene Idee zu präsentieren.

Termin in 2019 war der 1. bis 5. April. Niklas hat seinen intelligenten ergonomischen Arbeitsplatz gezeigt und das 4-er-Team aus Kulmbach ihren Sitzsensor.

Kontakt

Anja Rottke

2019: intelligenter Arbeitsplatz und Sitzsensor

Intelligenter ergonomischer Arbeitsplatz

Niklas mit seinem intelligenten Arbeitsplatz auf der HM2019

| Anja Rottke / VDE

Der intelligente und ergonomische Arbeitsplatz von Niklas aus Lindlar passt sich den Gegebenheiten eines mobilen Büros perfekt an. Sitzhöhe, Neigungswinkel sowie Beleuchtung und Temperatur im Büro können indivuiduell angepasst und gesteuert werden.

Für eine gesunde Körperhaltung sorgen auch Patrick, Luca, Josias und Marcel aus Kulmbach. Ihr Sitzsensor kontrolliert die richtige Körperhaltung und korrigiert diese ggf.

Die Siegerprojekte von IaC2018 waren während der Hannovermesse 2019 am VDE-Stand in Halle 13 zu sehen

2018: SmarWac und stabile Krankenliege - VDE-Stand Halle 13, C20

Das intelligente und hygienische WC der Zukunft ist das IaC-Siegerprojekt von Philipp aus Bad Oeynhausen. Der Abiturient hat eine smarte WC-Anlage entwickelt, die die Privatsphäre am stillen Örtchen schützt und durch hygienische Sicherheitsvorrichtungen und berührungslos öffnende Türen den Keimen Einhalt gebietet. Er zeigt sein Modell am Montag, 23. April und Dienstag, 24. April auf der Hannover Messe. Die Besucher erwartet zudem ein neues Feature mit zusätzlicher Händedesinfektion.

Ab Mittwoch präsentiert das Trio aus Lindlar seine stabile Krankenliege. Der Chip steuert den schonenden und ruckelfreien Transport von Schwerverletzten. Im Modellkrankenwagen beweist die eingebaute Liege, wie Unebenheiten oder starke Kurven so ausgeglichen werden, dass der Kranke sicher und ruhig liegt, auch bei schneller Fahrt.

2017: IaC bei Tec2You und im InnoTruck des BMBF

HM17-Tec2You-HAG-Team2

Team der Hardware-AG Staufen am VDE-Stand von Tec2You 2017

| Anja Rottke / VDE

Das autonome Haus, die intelligente Babywiege, der smarte Rollator – die IaC-Sieger zeigten ihre Projekte am Tec2You-Stand des VDE auf der Hannover Messe 2017.

Neben den Infos über die aktuellen Chipentwicklungen konnten die Besucher die VDE-Watch löten.

Der Startschuss für den neuen InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung fiel ebenfalls auf der Hannover Messe. Luca und David, IaC-Sieger von 2016, waren stellvertretend zur Eröffnung eingeladen. Hereinschauen lohnt: IaC ist mit einem interaktiven Exponat und vielen Infos rund um den Wettbewerb und seine Sieger im Truck.

Und für 2018 wird gerade am neuen IaC-Exponat für den InnoTruck gearbeitet. Dann könnt ihr mit Logikgattern selbst eine kleine Schaltung bauen.

Impressionen