IAC_0864

Ministerin Karliczek probiert die smarte WC-Anlage aus

| Anja Rottke / VDE
20.12.2017 602 0

CEBIT - Aus nach 33 Jahren

Das neue Format im Jahr 2018 scheint sich nicht bewährt zu haben - die CEBIT schließt endgültig ihre Tore. Keine Ausstellung mehr im Jahr 2019, sehr schade!

Kontakt

Anja Rottke

Versuch einer Wiederbelebung: Die "neue" CEBIT 2018

Ausstellungen, Talkformate und Events und Spaß - die Besucher der neuen CEBIT erwartete ein vielfältiges Programm rund um Innovationen und Digitalisierung.

INVENT a CHIP war gleich 2x vor Ort: Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zeigte Philipp Grube seine smarte WC-Anlage in Halle 27, E52. Auch Bundesministerin Anja Karliczek probierte die Funktionen der komplexen Hardware-Beschreibung am umfangreichen Modell mit sichtlichem Spaß selber aus.

Das Schulteam vom Leibniz Gymnasium Dormagen mit dem Projekt zur Quantenkryptografie präsentierte die sichere Verschlüsselung mit dem FPGA am Stand des VDE in Halle 16, D32.

Ab 2019 ist sie schon wieder Geschichte, die CEBIT ist nach 33 Jahren endgültig abgesagt.

IaC am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

CeBIT15-Wanka

CEBIT15 - Jonas und Tobias erklären Prof. Wanka ihr "Intelligent Traffic System"

| Anja Rottke / VDE

IaC ist fester Bestandteil der jungen Start-up-Szene, die jährlich am Stand des BMBF auf der CEBIT ihre aktuellen Projekte zeigte. Die Bundesbildungsministerin Prof. Johanna Wanka informierte sich in den vergangenen Jahren ausführlich über die Ideen unserer Sieger und probierte die Chipentwicklungen auch selbst aus.

2017 zeigten Johannes und Tobias "KeySafe". 2016 waren Karolin mit "School Auxiliary System" und Franziska und Sara mit "Active H2O" vor Ort, 2015 Jonas und Tobias mit "Intelligent Traffic System" und ein Viererteam mit "Smart Moving Detector". 2014 führten Benjamin und Jannik ihr "Dollycar" vor.

Impressionen